slide 1

Tierpark Buchenberg

Kleine Abenteuer. Ganz groß. Erleben Sie die Lebensräume der Wildtiere und die frei begehbaren Eulen-Großanlagen.

slide 2

Kletterwald Buchenberg

Kleine Abenteuer. Ganz groß. Entdecken Sie den Wald aus einer völlig neuen Perspektive ein Abenteuer für jedes Alter, auf über 90 Stationen, von leicht bis schwer

slide 3

3D-Bogenparcour

Begeben Sie sich auf die Pirsch durch die Wälder des Naturparks.

slide 4

Baumhotel Buchenberg

Erleben Sie den Wald in den Baumkronen!

Tierpark Buchenberg

park DO

Kleine Abenteuer. Ganz groß. Erleben Sie die Lebensräume der Wildtiere und die frei begehbaren Eulen-Großanlagen.

Weiterlesen

Kletterwald Buchenberg

klettern DO

Kleine Abenteuer. Ganz groß. Entdecken Sie den Wald aus einer völlig neuen Perspektive ein Abenteuer für jedes Alter, auf über 90 Stationen, von leicht bis schwer.

Weiterlesen

3D-Bogenparcour Auf der Pirsch

Rund um den Tierpark und den Kletterwald Buchenberg zieht sich in einer weiten Schleife unser 3D-Bogenparcour.

Weiterlesen

Naturparkhaus Gastronomie in der Natur

Durch die gemütliche und außergewöhnliche Atmosphäre mit offenen Feuerstellen vor dem Haus und tollem Service - ist das Naturpark-Haus ideal für Feiern aller Art!

Weiterlesen

Naturpark Buchenberg starte mit Elan in die neue Saison

gallery1 gallery1 gallery1

Der Natur- und Erlebnispark Buchenberg startet wieder mit einigen Neuigkeiten in die Saison, die bereits mit den Osterferien begonnen hat.

Der Regenwald Buchenberg.

Im wahrsten Sinne des Wortes holen wir den Regenwald ins Alpenvorland – ist Waidhofen/Ybbs auf Grund seiner geographischen Lage doch eine der niederschlagsreichsten Städte (besonders im letzten Sommer) – so war er auch 2014 mehrmals ungeschlagener Hitzepol Österreichs.

Das Wetter spielt verrückt!

Aber davon lassen sich die Besucher des „Regenwald Buchenberg" nicht ins Boxhorn jagen!

Eine Regenwald-Ausstellung mit gefährlichen, exotischen Reptilien im Naturparkhaus, eine Fotoausstellung zum Thema „Unsere Klimabündnis-Partner im Regenwald/Leben und Arbeiten am Rio Negro" in Kooperation mit Klimabündnis oder ein Vortrag „AMAZONAS-Vom Regenwald zum Klimabündnis" wird den Amazonas-Regenwald direkt ins Naturparkhaus am Buchenberg bringen und dafür sorgen, dass man auch auch bei Regen den Buchenberg genießen und erleben kann!

Schirme und Umhänge um den „Regenwald" für uns Europäer erträglich zu machen – wandeln den BUCHENBERG zu einem ALLWETTER-TIERPARK!

Es wird ab Mai eine neue Anlage für Otter geben. Die putzigen kleinen Gesellen werden im Teich plantschen und in kürzester Zeit die Herzen der Besucher erobern.

Ebenso werden Kolkraben in unseren Park Einzug halten. Diese klugen Rabenvögel wurden früher – so wie die anderen bei uns gezeigten Arten wie Wolf, Luchs, Wildkatze verfolgt und fast ausgerottet. Mittlerweile wieder verbreitet – wollen wir mit dieser Art Bewusstseinsbildung betreiben und dafür eintreten, dass diese größte Rabenart eine Berechtigung und Lebensraum in unserer Kulturlandschaft hat.

Auch im Bereich des Waldkletterparks gibt es umfangreiche Umbauarbeiten. Die Sicherungssysteme werden noch moderner gestaltet, viele Seile erneuert – obwohl diese bedenkenlos tragfähig sind. Sicherheit ist oberstes Gebot in unserem Kletterwald – wir werden rund 30.000,- in die Sicherheit neu investieren um einen unvergesslichen Kletterspaß für die Besucher zu garantieren.

Der Abenteuerspielplatz beim Naturparkhaus ist nach wie vor ein großes Highlight bei den kleinsten Besuchern. Wir werden diesen noch besser für die ganz Kleinen gestalten. Die Softball-Kanonen übersiedeln in den Tierpark, die Quads kommen weg. Im Gegenzug dazu gibt es rund um die „Buchenberger Alm" neben der Stroh-Hüpfburg eine Go-Kart-Bahn, ein großes Trampolin und ist es hier besonders spannende, sich mit weichen Softbällen aus den Luftkanonen zu beschießen. Für blaue Flecken kann aber nicht garantiert werden!

Frühjahr ist natürlich auch die Zeit des großen Baby-Boom:

Es gibt schon viele Tierbabies, zB bei den Brillenschafen, den Zwergziegen oder den Mini-Schweinen.
Besonders freuen wir uns über Wildkatzen-Babies, die vor wenigen Tagen geboren wurden.

Der Buchenberg etabliert sich als Veranstaltungsort

bei Betrieben und Vereinen. Hier gibt es auch eine gute Zusammenarbeit mit dem Hotel Schloss an der Eisenstraße und der Tourismusabteilung der Stadt.

Die Natur und der Wald werden von Vielen als Gegenpol zur Entspannung genützt und verschiedene Programme zum Teambuilding in der Natur begeistern die Teilnehmer. Nach der „Waldolympiade" oder dem „Armburstschießen- und Hackelwerfen" diskutiert und scherzt man noch viel um das soeben gemeinsam Erlebte im freundlichen Gastgarten des Naturparkhauses.

Für 2015 haben wir ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm! Weitere Infos ...

Baumhaus Baumhotel Buchenberg

baumhaus

Erleben Sie den Wald in den Baumkronen!
Eine über hundert Jahre alte Buche lässt Sie seine Energie, seine Macht, seine Aura fühlen.
Eine unvergessliche und unvergleichbare Nacht für Sie!

Weiterlesen

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Anfahrt mit der Westbahn – Amstetten HBF umsteigen – mit der Gesäusebahn bis Waidhofen/Ybbs HBF (ca. 30 Min) – umsteigen in die „Citybahn Waidhofen" – 1 Haltestelle weiter (Haltestelle Schillerpark) – direkter Wanderweg zum Naturpark (ca. 5 Gehminuten) bzw. 2 Haltestellen weiter (Haltestelle Lokalbahnhof) gemütliche Forststraße zum Naturpark (ebenfalls nur 5 Gehminuten)

http://www.oebb.at/de/ Fahrplanauskunft ÖBB

Gutscheine Erlebnisse und Eintritte

baumhaus

Unsere Eintrittskarten und Erlebnisse online

Zum Onlineshop

Mit dem Auto

Von Norden: über die A1 – Abfahrt Amstetten West – über die B 121 – bis Waidhofen/Ybbs – beim 2. Kreisverkehr Richtung Weyer – an das Naturparkleitsystem halten

Von Norden: über die A1 – Abfahrt Haag – Hauptstraße Richtung Seitenstetten – Böhlerwerk – Waidhofen/Ybbs – beim 2. Kreisverkehr Richtung Weyer – an das Naturparkleitsystem halten

Von Süden: A9 (Phyrnautobahn) – Abfahrt Traboch – auf die B 115 Richtung Trofaiach/Eisenerz – über den Präbichl – Eisenerz – Hieflau – Großreifling – Altenmarkt – Weyer Markt – B 121 nach Waidhofen – an das Naturparkleitsystem halten

Kontakt

Naturpark Buchenberg
Betriebs-GmbH
Rösselgraben 15
3340 Waidhofen/Ybbs

Telefon: 0676 / 844991 444
info@tierpark.at 

Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz

 

Spenden sind sehr herzlich willkommen:
Spendenkonto Tierfreunde Buchenberg
AT72 4715 0206 1415 0025

Tierpark, Gastronomie und 3D_Bogenparcour

Öffnungszeiten Sommersaison:
24. März bis 2. November 2018 täglich von 10:00 bis 18:00 geöffnet. 
In den Sommerferien von 9:00 bis 19:00 geöffnet.

In der Wintersaison Eintritt in den Tierpark von 8:00 bis 15:00.
Einlass bis 1 Std. vor Betriebsschluss
Eintrittsgeld direkt beim Tierpfleger im Park zu bezahlen.
Gastronomie in der Wintersaison eingeschränkt geöffnet - siehe Homepage.

Kletterwald

Öffnungszeiten:

24. März bis 2. November 2018 täglich von 10:00 bis 18:00 geöffnet.
an den Wochenenden Sa, So u. Ftg geöffnet.
Oster-, Pfingst- & Sommerferien täglich geöffnet.
witterungsabhängig – siehe Homepage
Einlass bis 1 Std. vor Betriebsschluss

Unsere Auszeichnungen