slide 1

Tierpark Buchenberg

Kleine Abenteuer. Ganz groß. Erleben Sie die Lebensräume der Wildtiere und die frei begehbaren Eulen-Großanlagen.

slide 2

Kletterwald Buchenberg

Kleine Abenteuer. Ganz groß. Entdecken Sie den Wald aus einer völlig neuen Perspektive ein Abenteuer für jedes Alter, auf über 90 Stationen, von leicht bis schwer

slide 3

3D-Bogenparcour

Begeben Sie sich auf die Pirsch durch die Wälder des Naturparks.

slide 4

Baumhotel Buchenberg

Erleben Sie den Wald in den Baumkronen!

Tierpark Buchenberg

park MO

Kleine Abenteuer. Ganz groß. Erleben Sie die Lebensräume der Wildtiere und die frei begehbaren Eulen-Großanlagen.

Weiterlesen

Kletterwald Buchenberg

klettern MO

Kleine Abenteuer. Ganz groß. Entdecken Sie den Wald aus einer völlig neuen Perspektive ein Abenteuer für jedes Alter, auf über 90 Stationen, von leicht bis schwer.

Weiterlesen

3D-Bogenparcour Auf der Pirsch

Rund um den Tierpark und den Kletterwald Buchenberg zieht sich in einer weiten Schleife unser 3D-Bogenparcour.

Weiterlesen

Naturparkhaus Gastronomie in der Natur

Durch die gemütliche und außergewöhnliche Atmosphäre mit offenen Feuerstellen vor dem Haus und tollem Service - ist das Naturpark-Haus ideal für Feiern aller Art!

Weiterlesen

Tour Übersichtskarte

Übersichtskarte inkl. Panoramen von diversen Plätzen (Folder als download)

Weiterlesen

Baumhaus Baumhotel Buchenberg

baumhaus

Erleben Sie den Wald in den Baumkronen!
Eine über hundert Jahre alte Buche lässt Sie seine Energie, seine Macht, seine Aura fühlen.
Eine unvergessliche und unvergleichbare Nacht für Sie!

Weiterlesen

Weiterlesen: Werden Sie zum Tierretter

Warum diese Crowdfunding-Kampagne?

Die 300 Tiere des Natur- und Abenteuerpark Buchenberg brauchen auch über den Winter Futter, eine Infrastruktur wie intakte Gehege, Strom, Wasser, Heizung ...
und Betreuung durch Tierpfleger und Tierärzte.

In den Wintermonaten gibt es kaum Einkommen im Park um auch nur annähernd diese Kosten aufbringen zu können.
Diese benötigten, rund 60.000,- wurden durch einen Kontokorrentrahmen vorfinanziert, für dessen Deckung die Stadt Waidhofen a. d. Ybbs garantiert hat.

Dieser finanzielle Polster wurde genutzt um die Tiere überwintern zu können und in den folgenden Sommermonaten vom Tierpark wieder zurück bezahlt.
Aus gegebenem Anlass sieht der Gemeinderat leider davon ab, für diesen Rahmen weiterhin die Haftung zu übernehmen und so für diesen überlebensnotwendigen Polster zu sorgen.
Daher sind wir gezwungen, die benötigten Geldmittel anders aufzubringen um so den Tieren ein sicheres Überwintern zu ermöglichen.

weitere Infos ...

Aus gegebenem Anlass suchen wir Partner, die sich an unserem Park beteiligen möchten.

Nützen Sie den grünen Gedanken des Parks für Ihr Unternehmen*, für Ihre Mitarbeiter und für Ihre Kunden.
Oder erfüllen Sie sich einfach nur den Wunsch mit vielen eigenen Tieren kuscheln zu können ...

Wir suchen Partner, die den Tieren des Natur- und Erlebnispark
Buchenberg das Überwintern sichern und den Betrieb in
Zukunft mitgestalten möchten.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Weitere Informationen unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0676 844991400

Ing. Andreas Plachy
Inhaber Natur- und Abenteuerpark Buchenberg

* Der Park ist mit ca. 30.000 Besucher jährlich bestens frequentiert.

Den Eigentümern stehen Tierpark, Kletterwald und Bogenparcours zur freien Verfügung. Die Aufwendungen sind steuerlich absetzbar.

Parkplatz

 

Nur für Gehbehinderte und Besucher mit Kinderwagen!

 

Mit dem Auto

Von Norden: über die A1 – Abfahrt Amstetten West – über die B 121 – bis Waidhofen/Ybbs – beim 2. Kreisverkehr Richtung Weyer – an das Naturparkleitsystem halten

Von Norden: über die A1 – Abfahrt Haag – Hauptstraße Richtung Seitenstetten – Böhlerwerk – Waidhofen/Ybbs – beim 2. Kreisverkehr Richtung Weyer – an das Naturparkleitsystem halten

Von Süden: A9 (Phyrnautobahn) – Abfahrt Traboch – auf die B 115 Richtung Trofaiach/Eisenerz – über den Präbichl – Eisenerz – Hieflau – Großreifling – Altenmarkt – Weyer Markt – B 121 nach Waidhofen – an das Naturparkleitsystem halten

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Anfahrt mit der Westbahn – Amstetten HBF umsteigen – mit der Gesäusebahn bis Waidhofen/Ybbs HBF (ca. 30 Min) – umsteigen in die „Citybahn Waidhofen" – 1 Haltestelle weiter (Haltestelle Schillerpark) – direkter Wanderweg zum Naturpark (ca. 5 Gehminuten) bzw. 2 Haltestellen weiter (Haltestelle Lokalbahnhof) gemütliche Forststraße zum Naturpark (ebenfalls nur 5 Gehminuten)

http://www.oebb.at/de/ Fahrplanauskunft ÖBB

Hinweis für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

 

Das Tierparkareal ist auf Grund seiner Steilheit sehr schwer mit Rollstühlen befahrbar. Der flachere Teil des Tierparks kann befahren werden – hier öffnen wir Ihnen gerne einen speziellen Zugang.
Wege rund um das Naturparkhaus sowie Haustierbereich barrierefrei.
3D-Bogenparcour und Kletterpark sind nicht barrierefrei.
Bitte beachten Sie die Ermäßigungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen und deren Begleitpersonen.

 


Für den Tierpark können Sie einen Audio-Guide auf ihr Handy laden.
Die Informationen zu den Tieren sind dann sowohl optisch als auch akustisch erlebbar.
W-Lan im Naturparkhaus vorhanden. Mehrsprachig.

 



Hunde sind im gesamten Ausflugsziel an der Leine Herzlich Willkommen!

Kontakt

Naturpark Buchenberg
Betriebs-GmbH
Rösselgraben 15
3340 Waidhofen/Ybbs

Telefon: 0676 / 844991 444
info@tierpark.at 

Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz

 

Spenden sind sehr herzlich willkommen:
Spendenkonto Tierfreunde Buchenberg
AT72 4715 0206 1415 0025

Tierpark, Gastronomie und 3D_Bogenparcour

Der Tierpark ist ganzjährig täglich geöffnet:
Gastronomie und 3D-Bogenparcour sind von 13. April bis 3. November 2019 von 10:00 bis 18:00 täglich geöffnet.

In den Sommerferien von 9:00 bis 19:00 geöffnet.

Einschulungszeiten im Bogenparcour zu jeder halben Stunde.
Letzte Einschulung um 16:30

 

Kletterwald

Öffnungszeiten:

13. April bis 3. November 2019 von 13:00 bis 18:00 geöffnet.

Geöffnet an den Wochenenden (Samstag/Sonntag), Feiertage sowie an allen Schulferientagen (NÖ und OÖ).

Witterungsabhängig – siehe Homepage (Bei Gewitter und starkem Sturm geschlossen).

Einlass bis 1 Std. vor Betriebsschluss.

Einschulungszeiten im Kletterpark zu jeder vollen Stunde.
Letzte Einschulung um 17:00

Unsere Auszeichnungen